0

Pressemitteilung – Sind die Ausgaben für das Erststudium unbegrenzt abzugsfähig ?

Aus aktuellem Anlass weist die Beratungsstelle des Lohnsteuerberatungsverbund e.V. – Lohnsteuerhilfeverein Gladbeck, darauf hin, dass der BFH in seinem Urteil vom 18.06.2009 Aktz. VI R 14/07 de Ausgaben für das Erststudium als Fortbildungskosten anerkannt hat, auch wenn zuvor eine Ausbildung absolviert wurde.

Die Kosten für das klassische Erststudium, nach dem Schulabschluss, dem Wehrdienst etc. werden hingegen nur als Sonderausgaben bis zu 4.000 Euro anerkannt.

Im anhängigen Verfahren des Bundesfinanzhof Aktz.: VI R 7/10 wird sich nun erneut mit dieser Unterschiedlichen Beurteilung befasst.

Quelle: StErkl.de

Erstellt in:Pressemitteilung, Steuern Tags: , , , ,

Related Posts

Speichern und Teilen!

Kommentar eingeben

Submit Comment
© 2007 - 2017 Dennis Bloggin.
Theme entwickelt von Theme Junkie. Umsetzung von Windings.de

Alle Links auf meiner Seite sind Werbe- und Partnerlinks