1

Soziale Signale beim Webmaster Friday

soziale-signale-wmf

Es ist ja schon ewig her das ich mal beim Webmaster Friday mitgemacht habe, und auch jetzt ist die Woche eigentlich schon fast wieder rum.

Aber, ich sitze akut an der Integration einiger Social Buttons in meinen Blog und merke das das alles gar nicht so easy ist wie man sich das vorstellt. Also ich zumindest. Die aktuelle Frage passt daher extrem gut und ich kann mir auch direkt einige Notizen mache die ich nicht immer mühselig über Google suchen muss sondern kann bei der nächsten Notwendigkeit einfach direkt hier in meinem Blog nachlesen wo ich die Codes finde.

Social Media Buttons – Wie viel braucht der Blog ?

Also, meine Leiste mit den Buttons ist gerade in der Testumgebung und wird gefüllt. Da kam auch bei mir die Frage auf “Was will ich da überhaupt drin haben ?” Die Social Media Dienste und Portale nehmen einfach überhand. Es gibt haufenweise Netzwerke die man mal nutzt und auch mal nicht. Oftmals melde ich mich auch einfach mal irgendwo an um zu sehen was da eigentlich los ist und vergesse bereits nach 3 Wochen das ich auf dem Netzwerk auch schon einen Account habe. Ja so ist es mir bei Linkedin geschehen. :)

Dazu gibt es noch Social Profiles die ich im ersten Moment noch gar nicht als solche erkenne. Mein Google Profil ist da das beste Beispiel. Hier habe ich mich eigentlich nur mal angemeldet um die Webmaster Tools zu nutzen. Irgendwann kam dann auch Buzz und Mail. Seit neuestem auch ein Android Profil für mein Samsung Galaxy S das ich sehr zu schätzen weiß.

Alles in allem halte ich die Nebenschlachtfelder allesamt für viel zu Zeitraubend und meist auch störend.

tropfenAuf die Essenz kommt es an !

Es ist wie so oft nicht die Masse die entscheidet, bzw. doch, die Masse der User entscheidet über die Nutzung der notwendigen Portale. Leider ist es jedoch nicht die Masse die die Qualität dieser bestimmt. Gerade im Social Media Bereich und somit auch das einbinden von Werkzeugen die ermöglichen Inhalte zu teilen und zu verbreiten ist doch entscheidend das das Netzwerk gut besucht ist. Ob gut oder schlecht. Jedoch sollte der erste Satz ein Bezug auf die Masse der einzubinden Elemente werden. :) Hier halte ich es für recht sinnfrei jedes Portal, jeden Bookmarkdienst oder auch noch zusätzlich die Medien zu nutzen die an der Social Portal Schiene vorbei fahren. Ich habe hier noch in Erinnerung das es eine Zeitlang gang und gebe war unter jedem Artikel einen Button mit Send per Mail, Send per PDF oder auch mal Send to Friend zu finden. Dies waren doch die Vorläufer des heutigen sozialen Netzwerkes.

Was binde ich denn nun ein ?

Hier kommen nun auch meine Notizen ins Spiel. Ich bin der Meinung die Beschränkung auf ausgewählte Dienste reicht. Für gut halte ich auch das Einbinden der Dienste die tatsächlich auch von mir selbst genutzt werden und mit denen ich gerne arbeite.

Als da wären:

Die anderen Dienste halte ich nicht für überflüssig, jedoch aktuell für nicht unbedingt notwendig. Die Bookmark Buttons sind immer schön anzuschauen, ganz klar, aber die echten Nutzer dieser Dienste haben sich dafür schon lange einen Shortcut im Browser abgelegt. Und die Seos, naja, die brauchen so Buttons eh nicht. :)

Natürlich kann meine Liste nächste Woche auch schon wieder ganz anders aussehen, aber für heute muss ich sagen … MIR REICHTS ! :)

Andere tolle Beträge des Webmaster Friday:

 

Mal ehrlich, fühlt ihr euch nicht auch ständig total überladen von den ganzen grafischen Buttons ?

GD Star Rating
loading...
Erstellt in:Blogparade Tags: , , , , ,

Related Posts

Speichern und Teilen!

Eine Antwort to "Soziale Signale beim Webmaster Friday"

  1. […] Dennisfarn.de mit soziale Signale beim WebmasterFriday […]

Kommentar eingeben

Submit Comment
© 2007 - 8425 Dennis Bloggin.
Theme entwickelt von Theme Junkie. Umsetzung von Windings.de

Alle Links auf meiner Seite sind Werbe- und Partnerlinks