19

Die Schlümpfe – Der Film

schluempfe-film-3d ENDLICH .. die schlaflosen Nächte sind vorbei. Die Schlümpfe – Der Film. Die kleinen Smurfs werden modern und beglücken uns ab dem 04.08.2011 in voller 3D Pracht.

Mir ist das einen kleinen Blogpost Wert, ganz klar, die Helden meiner Kindheit. Die Versüßung meiner 3 Stunden morgens vor der Schule. Jaja, heimlich aus dem Bett geschlichen um die Schlümpfe noch ein wenig schauen zu dürfen können. Mensch was ist das lange her. UND ICH VERMISSE ES !  Seid doch mal ehrlich, das TV-Programm hat heute in der Regel nur noch einen Schrottwert, echte Unterhaltung oder gar pädagogische wertvolle Sendungen sind vollkommen ausgegangen. Heute gibt es nur noch gestelltes Hartz4-TV. Teletubbies für die, die gar nicht mehr in unserer Welt Leben und Gerichtsshows die bei den Daily Soaps einzuordnen sind.

 

Die Schlümpfe – Der Film

Warum hat das nun eigentlich 20 Jahre gedauert bis da einer auf die Idee kommt DIE KULTFIGUREN überhaupt in einen Kinofilm zu packen und zusammen mit Barney Stinson New York auf den Kopf zu stellen. Nicht nur das ich den Schauspieler echt Top finde … es wurde einfach Zeit. Gerne dürft ihr mich nun auslachen, das ist mir egal, ich werde einer der ersten sein die sich mit Zelt vor der Kinokasse einquartieren und auf den Vorverkauf warten. Infos gibt´s auch auf der offiziellen Filmseite. Und für alle die jetzt nicht wissen wer die Schlümpfe überhaupt sind …

IHR SEID ES NICHT WERT ! .. :)

Und für alle die meine Leidenschaft verstehen.  Hier mal der Trailer :

Die Schlümpfe–Der Film

Jetzt fehlt mir nur noch eine Neuverfilmung der Glücksbärchis :)

Die Schlumpf-Figuren und Spiele zum Film gibt´s übrigens hier bei Amazon.

GD Star Rating
loading...
Erstellt in:Allgemein Tags: , ,

Recent Posts

Speichern und Teilen!

19 Antworten to "Die Schlümpfe – Der Film"

  1. Martin sagt:

    Warum nennst du Barney Stinson Barney Stinson? Heißt der nicht Neil Patrick Harris aka Doogie Houser? ;-)
    Ich glaub unter dem richtigen Namen oder der Serienfigur Doogie kennen ihn viel mehr Leute..

    Oder ist er in Deutschland nur aus der Serie himym bekannt?

    Wie dem auch sei, das wird ein lustiger Film um durch den August zu kommen, ich werde ihn mir in jedem Fall anschauen. Schon allein der Erinnerung an die früheren Zeiten wegen ;-)

    • Dennis sagt:

      Doch doch auch der Doogie ist ein Begriff. Allerdings wollte ich hier schon absichtlich den Barney nennen, die Rolle finde ich bisher einfach am besten und ich denke das die Serie How i met your mother eine deutliche höhere Popularität hat als der gute alte Doogie. :)

  2. RudiRudow sagt:

    Super genial! Endlich mal ein Kinofilm,auf den es sich zu freuen lohnt. Vor kurzem war ich in Transformers 3, der hat mich eher enttäuscht. Aber da ich als Kind auch (fast) keine Folge der Schlümpfe verpassen durfte (wollte), ist das echt mal an der Zeit, dass das jemand verfilmt! Und hier noch ein Motto von mir: “Ich esse keine Pilze, da wohnen Schlümpfe drin!” ;)

  3. Steve sagt:

    Das ist ja komplett an mir vorbeigegangen…Ist zwar keine wirkliche Konkurrenz für den Zauberlehrling, aber trotzdem interessant wenn die Helden der Kindheit aus der Zeichentrickwelt ausbrechen und in 3D auf der Leinwand einzug erhalten ;)

  4. cori sagt:

    Danke für den Hinweis, hatte ich bisher noch gar nicht registriert. Wenn NPH hier mit von der Partie ist, kommt man eigentlich gar nicht mehr drumrum, zumindest mal reinzuschauen. :)

  5. weroth sagt:

    Da kommen einige Erinnerungen aus der Kindheit hoch. Wusste gar nicht, dass es einen modernen Schlümpfefilm gibt bzw geben wird, noch dazu mit Neil Patrick Harris, dessen schauspielerische Leistungen ich wirklich sehr schätze. Werde ihn mit bestimmt mal anschauen.

  6. Monika sagt:

    Eeeeiiiiii das gibts ja nicht! warum hört man davon nichts? Der wird bei der nächsten Homeparty laufen gelassen :D

  7. Wie geil ist das denn?
    Ich kann mich noch an die Platte erinnern, als die mit Vader Abraham gesungen haben!
    Mittlerweile ist meine Lütte in dem Alter, daß wir uns den gemeinsam anschauen können. Und ich werde an der Kasse nicht schepp angeguckt…

  8. Karla sagt:

    ich freu mich so sehr auf den film, gehe mit meiner kleinen nichte rein. das wird ein spass!

  9. Matteo sagt:

    Soll man sich das wirklich antun? Da wird doch sicher der bekannte Name mal wieder missbraucht, um mit einem Pamphlet richtig Kasse zu machen. Nix für mich.

    • Tim sagt:

      Ja, soll man. Nun sei mal nicht so ein Miesepeter, solang es gute Unterhaltung mit Nostalgiefaktor ist, ist doch alles i.O.!
      Ich freu mich jedenfalls.

  10. Peter sagt:

    3D? cool! ich glaube ich weiß jetzt welcher film als nächstes ansteht – sind die blauen kreaturen doch die helden meiner kindheit. muss ich mir gleich mal den trailer anschauen….

  11. Max sagt:

    @Christoph: Sagt mal wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr… :)
    Mal ehrlich: Hat denn keiner von euch die Schlumpffiguren als Kind gehabt? Und mindetsens ein halbes Jahr lang auf Weihnachten oder Geburtstag gewartet, bis es endlich das Schlumpfhaus gab? Oder eben auch nicht. Das Selberspielen fand ich ja viel schöner als die Serie zu schauen. (Nur Papa Schlumpf hat dabei genervt mit seinen ständigen Erziehungsversuchen: Tu dies nicht, tu das nicht. Sei höflich, sag Danke. :))
    Ich freu mich auf den Film, find aber die Vorstellung von den Schlümpfen in 3D noch befremdlich.
    Gruß, Max

  12. Rene sagt:

    Lohnt sich das wirklich? Ich glaube, ich warte lieber auf die 3 Musketiere … ^^

  13. Verena sagt:

    Die sind ja total niedlich, irgendwie ist der Film scheinbar an mir vorbei gegangen! Ist ja echt süß. Werd ich mir auch mal anschauen. Aber hoffentlich kommt nicht bald n zweiter oder dritter Teil. Ich persönlich finde die darauf folgenden Filme, insbesondere von Animationsfilmen, nicht so toll. Siehe Madagascar oder Ice Age. Da waren doch die ersten Filme immer die besten!

  14. Jens sagt:

    Die Schlümpfe habe ich als Kind geliebt. Egal in welcher Form ob als Figur, Comic oder Zeichentrickserie.

    Auch der Track von Vater Abraham war bei mir ein großer Jugendhit.

    Ganz toll finde ich der der Vater Abraham mit seinen Schlümpfen nur noch für wohltätige Zwecke auftritt und alle Einnahmen spendet.

    Den Film werde ich beizeiten auf DVD testen – auch wenn mir dann das 3D Erlebnis fehlen wird.

  15. Sebastian A. sagt:

    Also ich fand den Film echt legen … achtung es kommt gleich … där! ^^
    Die knackige frisch Story war wirklich ein Meisterwerk und so konnten wir mal wieder die Schlümpfe sehen, ohne einen Vorwand dafür finden zu müssen.

  16. Julia sagt:

    Ich habe mir den Film angeschaut und fand den eigentlich in Ordnung.
    Aber im Vergleich zu früher, kann ich Dir da zu stimmen. Das meiste was nun im TV läuft ist nicht mehr das was es mal war.

  17. -->
  18. DanielB sagt:

    Ich will den unbedingt sehen :) – warte schon die ganze Zeit darauf…

  19. Martin sagt:

    Warum nennst du Barney Stinson Barney Stinson? Heißt der nicht Neil Patrick Harris aka Doogie Houser? ;-)
    Ich glaub unter dem richtigen Namen oder der Serienfigur Doogie kennen ihn viel mehr Leute..

    Oder ist er in Deutschland nur aus der Serie himym bekannt?

    Wie dem auch sei, das wird ein lustiger Film um durch den August zu kommen, ich werde ihn mir in jedem Fall anschauen. Schon allein der Erinnerung an die früheren Zeiten wegen ;-)

    • Dennis sagt:

      Doch doch auch der Doogie ist ein Begriff. Allerdings wollte ich hier schon absichtlich den Barney nennen, die Rolle finde ich bisher einfach am besten und ich denke das die Serie How i met your mother eine deutliche höhere Popularität hat als der gute alte Doogie. :)

  20. RudiRudow sagt:

    Super genial! Endlich mal ein Kinofilm,auf den es sich zu freuen lohnt. Vor kurzem war ich in Transformers 3, der hat mich eher enttäuscht. Aber da ich als Kind auch (fast) keine Folge der Schlümpfe verpassen durfte (wollte), ist das echt mal an der Zeit, dass das jemand verfilmt! Und hier noch ein Motto von mir: “Ich esse keine Pilze, da wohnen Schlümpfe drin!” ;)

  21. Steve sagt:

    Das ist ja komplett an mir vorbeigegangen…Ist zwar keine wirkliche Konkurrenz für den Zauberlehrling, aber trotzdem interessant wenn die Helden der Kindheit aus der Zeichentrickwelt ausbrechen und in 3D auf der Leinwand einzug erhalten ;)

  22. cori sagt:

    Danke für den Hinweis, hatte ich bisher noch gar nicht registriert. Wenn NPH hier mit von der Partie ist, kommt man eigentlich gar nicht mehr drumrum, zumindest mal reinzuschauen. :)

  23. weroth sagt:

    Da kommen einige Erinnerungen aus der Kindheit hoch. Wusste gar nicht, dass es einen modernen Schlümpfefilm gibt bzw geben wird, noch dazu mit Neil Patrick Harris, dessen schauspielerische Leistungen ich wirklich sehr schätze. Werde ihn mit bestimmt mal anschauen.

  24. Monika sagt:

    Eeeeiiiiii das gibts ja nicht! warum hört man davon nichts? Der wird bei der nächsten Homeparty laufen gelassen :D

  25. Wie geil ist das denn?
    Ich kann mich noch an die Platte erinnern, als die mit Vader Abraham gesungen haben!
    Mittlerweile ist meine Lütte in dem Alter, daß wir uns den gemeinsam anschauen können. Und ich werde an der Kasse nicht schepp angeguckt…

  26. Karla sagt:

    ich freu mich so sehr auf den film, gehe mit meiner kleinen nichte rein. das wird ein spass!

  27. Matteo sagt:

    Soll man sich das wirklich antun? Da wird doch sicher der bekannte Name mal wieder missbraucht, um mit einem Pamphlet richtig Kasse zu machen. Nix für mich.

    • Tim sagt:

      Ja, soll man. Nun sei mal nicht so ein Miesepeter, solang es gute Unterhaltung mit Nostalgiefaktor ist, ist doch alles i.O.!
      Ich freu mich jedenfalls.

  28. Peter sagt:

    3D? cool! ich glaube ich weiß jetzt welcher film als nächstes ansteht – sind die blauen kreaturen doch die helden meiner kindheit. muss ich mir gleich mal den trailer anschauen….

  29. Max sagt:

    @Christoph: Sagt mal wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr… :)
    Mal ehrlich: Hat denn keiner von euch die Schlumpffiguren als Kind gehabt? Und mindetsens ein halbes Jahr lang auf Weihnachten oder Geburtstag gewartet, bis es endlich das Schlumpfhaus gab? Oder eben auch nicht. Das Selberspielen fand ich ja viel schöner als die Serie zu schauen. (Nur Papa Schlumpf hat dabei genervt mit seinen ständigen Erziehungsversuchen: Tu dies nicht, tu das nicht. Sei höflich, sag Danke. :))
    Ich freu mich auf den Film, find aber die Vorstellung von den Schlümpfen in 3D noch befremdlich.
    Gruß, Max

  30. Rene sagt:

    Lohnt sich das wirklich? Ich glaube, ich warte lieber auf die 3 Musketiere … ^^

  31. Verena sagt:

    Die sind ja total niedlich, irgendwie ist der Film scheinbar an mir vorbei gegangen! Ist ja echt süß. Werd ich mir auch mal anschauen. Aber hoffentlich kommt nicht bald n zweiter oder dritter Teil. Ich persönlich finde die darauf folgenden Filme, insbesondere von Animationsfilmen, nicht so toll. Siehe Madagascar oder Ice Age. Da waren doch die ersten Filme immer die besten!

  32. Jens sagt:

    Die Schlümpfe habe ich als Kind geliebt. Egal in welcher Form ob als Figur, Comic oder Zeichentrickserie.

    Auch der Track von Vater Abraham war bei mir ein großer Jugendhit.

    Ganz toll finde ich der der Vater Abraham mit seinen Schlümpfen nur noch für wohltätige Zwecke auftritt und alle Einnahmen spendet.

    Den Film werde ich beizeiten auf DVD testen – auch wenn mir dann das 3D Erlebnis fehlen wird.

  33. Sebastian A. sagt:

    Also ich fand den Film echt legen … achtung es kommt gleich … där! ^^
    Die knackige frisch Story war wirklich ein Meisterwerk und so konnten wir mal wieder die Schlümpfe sehen, ohne einen Vorwand dafür finden zu müssen.

  34. Julia sagt:

    Ich habe mir den Film angeschaut und fand den eigentlich in Ordnung.
    Aber im Vergleich zu früher, kann ich Dir da zu stimmen. Das meiste was nun im TV läuft ist nicht mehr das was es mal war.

Kommentar eingeben

Submit Comment
© 2007 - 2014 Dennis Bloggin.
Theme entwickelt von Theme Junkie. Umsetzung von Windings.de

Alle Links auf meiner Seite sind Werbe- und Partnerlinks