3

Die ersten Testfahrten


KFZ Versicherung Vergleichen
Nun habe ich meinen „neuen“ Ford also. Die ersten Fahrten waren schon sehr ungewohnt muss ich mal feststellen, im Gegensatz zu meinem 98´er V6 ist dieser hier ne echte Familienkutsche.

Irgendwie bin ich es gewohnt mit Rückschenschmerzen zu Hause anzukommen, unsere Straßen sind hier einfach grauenhaft. Der alte Mondi war nichts desto trotz ein wenig tiefer und DEUTLICH härter.

Die 30PS + 0,5l Hubraum mehr fallen mal überhaupt nicht auf. Zumindest nicht spürbar, an der Zapfsäule sieht das dann auf einmal ganz anders aus. Während ich mit dem 98'er immer so um die 12l lag kommt der neue schon jetzt auf über 13.

Das alte etwas flachere Design gefällt mir auch deutlich besser als dies neue „gerundete“ allerwelts Auto. Im Innenraum hat das neue Modell die Nase allerdings weit weit vorne. Auch wenn diese ganzen Holzapplikationen nicht ganz mein Geschmack treffen wirkt alles zusammen doch deutlich luxuriöser als vorher. Von der neuen Elektronik bin ich auch begeistert. Alle Spielerein die keiner braucht aber jeder liebt sind dabei. Licht und Scheibenwischer Automatik, Comfortschließung mit Fernsteuerung der Fenster und und und…nur hoffen das nix kaputt geht 🙂

Am Mittwoch habe ich bei der Firma ACR in Oberhausen mal ein Navi mit nem bischen Schnick Schnack geordert, nicht das ich von den verbauten Werksboxen und dem 6-fach CD-Wechsler von Sony nicht begeistert wäre – da kommt für eine Werksanlage ein Wahnsinns Bums raus !!! – so möchte ich doch gerne kein Fenster Navi haben und MP3 abspielen UND auch eine Freisprecheinrichtung…die is mir mittlerweile besonders wichtig.

Mal schauen was die Tage nun so bringen…

Hier mal ein paar Bilder:




Für alle die es noch interessiert – Die Ausstattung und technischen Daten:

Ford Mondeo Ghia X 3,0l 150kw Bj04 Ez.05 Typ B5Y

  • Lackierung: Kristall-Silber Metallic
  • Getriebe 6-Gang manuell
  • Alcantara
  • Sitzheizung
  • 17″ Original Ford Felgen
  • elektrische verstellbare Scheiben und Spiegel
  • ne ganze Menge Airbags
  • …und damit Mutti schön einkaufen kann…. natürlich ein Fließheck mit Massenhaft Platz !

Dazu habe ich mir noch Fix 2 Do it bei mich Bücher gekauft.

Erstellt in:Allgemein Tags: , ,

Related Posts

Speichern und Teilen!

3 Antworten to "Die ersten Testfahrten"

  1. howdy

    Hammer, das ja ne richtige Luxus-Limousine, Dennis!

    Ich liebäugle gerade mit dem Minivan Materia…:)

    Früher bin ich Nissan gefahren, der Japaner hatte mir aber zu viele Macken.

    cheers

  2. Achso, ich bins nochmal: Ich habe eben bemerkt, dass die Links in den Kommentaren kein „Target_blank“ haben. Ich empfehle Dir daher das Plugin „Target Blank in Post und Comments “ von inverudio damit Du keine Besucher mehr verlierst.

    cheers

  3. -->
  4. Ralf sagt:

    Tolles Auto. Mein Kumpel hat den Gleichen, und es nicht bereut.

  5. howdy

    Hammer, das ja ne richtige Luxus-Limousine, Dennis!

    Ich liebäugle gerade mit dem Minivan Materia…:)

    Früher bin ich Nissan gefahren, der Japaner hatte mir aber zu viele Macken.

    cheers

  6. Achso, ich bins nochmal: Ich habe eben bemerkt, dass die Links in den Kommentaren kein „Target_blank“ haben. Ich empfehle Dir daher das Plugin „Target Blank in Post und Comments “ von inverudio damit Du keine Besucher mehr verlierst.

    cheers

Kommentar eingeben

Submit Comment
© 2007 - 2018 Dennis Bloggin.
Theme entwickelt von Theme Junkie. Umsetzung von Windings.de

Alle Links auf meiner Seite sind Werbe- und Partnerlinks